Lotto.de Erfahrungen und Test: Wie gut ist der Anbieter wirklich?

Lotto.de LogoHinter Lotto.de steckt der Deutsche Lotto- und Totoblock (DLTB) – ein Zusammenschluss aller 16 deutschen Landeslotterien. Das Angebot ist deshalb auf die offiziellen Angebote beschränkt. Doch dies tut der Beliebtheit der Seite keinen Abbruch: Durch die staatliche Lizenzierung und damit verbundene Sicherheit, besuchen immer mehr Lottospieler die offizielle Seite. Als Kunde wird man nach Ausfüllen des Tippscheins auf die jeweilige Seite der Landeslotterie weitergeleitet – einfacher geht es kaum. Folgend untersuchen wir den Service von Lotto.de und ob sie mit anderen Anbietern mithalten kann.

Lotto.de: Stärken und Schwächen im Überblick

Pro:

  • Testsieger
  • Ausgezeichneter Kundenservice
  • Übersichtliche Webseite
  • Transparente Quoten und Gewinnchancen
  • Gutes Angebot an Apps
  • Staatlich lizenzierter Anbieter

Contra:

  • Bietet keine eigenen Spiele an, sondern leitet auf die Lotterie des Bundeslandes weiter
  • Keine Tippgemeinschaften

Unsere Lotto.de Erfahrungen im Detail:

1. Anmeldung:

Wer sich bei Lotto.de registrieren möchte, muss eine gültige E-Mail Adresse und seine Postleitzahl bereithalten. Die PLZ dient der Weiterleitung an die richtige Annahmestelle. Dann erst trägt man Geburtsdatum, Name und Adressdaten ein. Wie bei jedem Lotto-Anbieter muss sich der Kunde auch hier einer Altersverifizierung unterziehen. Dies geschieht in der Regel mittels einer Schufa-Abfrage, welche allerdings keine Finanzdaten oder die Bonität abfragt, sondern lediglich das Übereinstimmen von Name, Alter und Adresse bestätigen soll.Lotto.de Logo

2. Spielauswahl: Staatliche Lotterien

Bei Lotto.de kann man alle staatlichen Lotterien spielen – dieser Umstand macht die Seite zu einer der sichersten Anbieter, hat aber den Nachteil, dass das Angebot etwas limitiert ist. Die staatlichen Varianten des Lottospiels sind:

  • Lotto 6 aus 49
  • Zusatzlotterien wie Spiel 77 und Super 6
  • Glücksspirale
  • EuroJackpot
  • Keno (inklusive Plus 5)

Abseits dieser Lottospiele sind auf den einzelnen Seiten der Bundesländer noch Rubbellose zu finden; allerdings nicht überall. Auch wenn die Spieleauswahl auf den ersten Blick etwas dürftig erscheint, ist sie doch auf eine bestimmte Zielgruppe ausgelegt. Hier findet man wirklich nur 100% legale, staatliche Lotterieangebote. Wer darauf Wert legt, kann auf zusätzliche, kurzweilige Spiele gut verzichten. So setzt sich Lotto.de von der Konkurrenz ab und bietet ihren Kunden den besten Mehrwert.

3. Gewinnpotenzial und Quoten: Transparent mit weiterführenden Informationen

Die Quoten für das Lotto 6 aus 49 sind einheitlich festgelegt und werden nicht nur auf Lotto.de veröffentlicht, sondern auch auf den Angebotssseiten der Bundesländer. Zusätzlich erhält man Informationen über die neun Gewinnklassen und den Ausschüttungsanteil.

Neben den theoretischen, allgemeingültigen Quoten findet man hier außerdem die Quoten der letzten Ziehung. Wie viele Menschen tippten die richtigen sechs Zahlen und was wurde ausgezahlt? Die Transparenz ist auf Lotto.de auf jeden Fall gegeben.

Die Gewinnwahrscheinlichkeiten und Klassen werden außerdem auch für Keno und die Glücksspirale angegeben.

4. Kosten und Gebühren: Von sehr günstig bis mittelpreisig ist alles dabei

Wer beim Deutschen Lotto- und Totoblock spielt, kann sich sicher sein, dass die staatliche, deutsche Lotterie gespielt wird. Wie auf jeder Seite auch, die Lotterien anbietet, sind die Preise für den eigentlichen Tippschein immer gleich: 1 Euro pro Kästchen beim Lotto 6 aus 49, 2,50 Euro für Spiel 77 und 1,25 Euro für die Teilnahme beim Super 6. Preisunterschieden entstehen lediglich durch die Bearbeitungsgebühr, und diese kann im Fall von Lotto.de variieren.

Da die Seite an sich nur ein Serviceangebot ist, und selbst keine Scheine annimmt, sondern weiterleitet, ist nicht sofort ersichtlich, wie hoch die Bearbeitungsgebühr pro Schein wirklich ist. In unserem Lotto.de Test nahmen die Annahmestellen der Bundesländer Gebühren in Höhe von 0,20 bis 0,60 Euro.

LotterienSpieleinsatzBearbeitungsgebühr
Lotto 6 aus 491,00 EUR0,20 - 1,50 EUR je nach Bundesland
Super 62,25 EUR0,00 EUR
Spiel 772,50 EUR0,00 EUR
EuroJackpot2,00 EUR0,20 - 0,60 EUR
KENO1,00 - 10,00 EUR0,00 EUR

5. Einzahlungsmöglichkeiten: Keine einheitliche Regelung

Auch die Möglichkeiten zur Einzahlung ist von den Bundesländern abhängig: Auf jeden Fall angeboten wird die Einzahlung per Sepa-Banklastschrift und Kreditkarte. Einige Bundesländer bieten außerdem die Zahlung per Sofortüberweisung oder Paypal an. Eine einheitliche Regelung fehlt hier leider – die Einzahlungsmöglichkeiten bewegen sich aber im Standard und genügen den meisten Kunden:

  • Lastschrift
  • Kreditkarte (Visa und MasterCard)
  • Paypal
  • Sofortüberweisung

6. Gewinnauszahlung: Klassisch für die staatlichen Lotterien

Hier findet sich leider keine einheitliche Regelung unter den Lotterien der verschiedenen Bundesländer. Was aber immer gilt: Die Auszahlung eines sehr hohen Gewinns ist immer mit einem separaten Nachweis versehen. Der Gewinner muss sich in der Regel mitttels Ausweis/Reisepass und Beweis einer gültigen Bankverbindung ausweisen. Gebühren fallen keine an.

7. Bedienung der Webseite: Übersichtlich und klar strukturiert

Die Einfachheit und Übersicht der Webseite ist ein entscheidender Pluspunkt von Lotto.de. Klar und einfach in Gelb und Rot gehalten findet sich jeder hier sofort zurecht. Auch wenn man auf die Seite seines Bundeslandes weitergeleitet wird, bleibt die Verwirrung aus. Das simple Design passt zu jeder anderen Seite und lässt sich gut durchgehend anwenden.

Fünf Kategorien an der oberen Leiste führen zu den Spielen, Quoten oder weiterführenden Informationen. Besonders gut gelungen ist die ausführliche Erklärung der einzelnen Spiele oder Gewinnwahrscheinlichkeiten. Auf der Startseite finden sich außerdem die aktuellen Gewinnzahlen, Annahmeschluss und News aus der Lottobranche. Unser Fazit: Die Seite ist gut aufgebaut.

Als Spieler findet man sich sofort zurecht und kann außerdem einfach wichtige und interessante Informationen zu den Lotteriespielen finden.

8. Lotto.de App: Sehr gut erdachtes mobiles Spiel

Lotto.de bietet selbst keine einzelne App an – jedes Bundesland hat für das Lottospiel seine eigene App entwickelt. Diese ähneln sich allerdings in Aufbau und Funktionsweise. Alle Länder bieten die App sowohl für Android als auch Applegeräte an.

Für alle Apple-Nutzer gilt: Apple verlangt in seinen Richtlinien, dass bei Applikationen von Lotterieanbietern der Ortungsdienst aktiviert sein muss. Als Nutzer sollte man sich also nicht wundern, wenn eine Anfrage des Standorts erfolgt. Über die App hat man Zugriff auf sein Konto und so einen Überblick auf ausgefüllte und laufende Spielscheine oder Zahlungen.

Auch die Spielscheinabgabe funktioniert tadellos. Jackpots und Sonderauslosungen werden, je nach Bundesland sofort angezeigt. Wer Angst hat, einen Annahmeschluss zu verpassen, kann sich per Push-Nachricht daran erinnern lassen. Diese werden auf Wunsch auch dann versandt, wenn Gewinnzahlen oder Quoten feststehen. Besonders spaßig ist der Quickshake: Wer seinen Lottoschein mit Zufallszahlen füllen möchte, schüttelt sein Smartphone und erzeugt so eine zufällige Zahlenkombination.

Wer keine App downloaden möchte, der kann über sein Smartphone oder Tablet auch getrost auf die Lotto.de Seite direkt zugreifen. Sie ist für mobile Endgeräte optimiert – somit ist die Nutzung der Seite auch unterwegs möglich. Abstriche in der Funktionsweise muss niemand befürchten: Wer die Seite über den Browser aufruft kann Wettscheine ausfüllen, auf sein Konto zugreifen und Ein- und Auszahlungen tätigen.

9. Lotto.de Gutscheine und Neukunden-Angebote: Nicht einheitlich geregelt

Die staatlichen Lotterien verfolgen allesamt die gleiche Strategie: Umsonst gibt es hier nichts, guter Service muss bezahlt werden. Zwar passen sie gerne ihre Preise an günstige Anbieter an, einen Lotto.de Gutschein, Prämien oder Neukundenrabatte findet man allerdings keine.

Da die Seite aber abhängig von den Angeboten der verschiedenen Bundesländer ist, gibt es hier ab und zu Überraschungen zu entdecken. Spezielle Aktionen, Sonderjackpots oder Sonderauslosungen können von den einzelnen Bundesländern eigenverantwortlich initiiert werden; diese gelten dann sogar für Bestands- und Neukunden.

10. Spielen als Tippgemeinschaft: Leider kein Angebot

Spielgemeinschaften gehören bei Lotto.de in die Kategorie: Schöne Idee, haben wir aber nicht. Besonders schade, denn gerade die offiziellen Lotterien der Bundesländer könnten von Spielgemeinschaften profitieren.

Das Angebot könnte hier also sicherlich erweitert werden. Zwar werden die meisten Spieler auch ohne auskommen, wer seine Tipps aber unbedingt in einer Tippgemeinschaft abgeben möchte, muss sich selbst um die Organisation kümmern.

11. Kundenservice: Freundlich, kompetent und lösungsorientiert

Da Lotto.de auf die einzelnen Lottoanbieter der Bundesländer weiterleitet, ist der Kundensupport nicht einheitlich geregelt. Als Spieler muss man also auf das Angebot seines Bundeslandes achten, wenn man den Service in Anspruch nehmen möchte.

Die Lotto.de Erfahrungen sind allerdings eindeutig: Der Support erhält Spitzennoten – egal von welchem Standort man ihn nutzt. Anfragen können per E-Mail, Telefonhotline oder Fax gestellt werden. Am Telefon wartet man in der Regel nur wenige Minuten, bis man mit einem kompetenten Mitarbeiter verbunden wird. Der E-Mail Support antwortet innerhalb weniger Stunden, hier wartet man maximal einen Tag auf seine Antwort.

Auch die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter wird immer wieder gelobt – ein guter Kundenservice ist nicht nur erreichbar, sondern löst die Probleme der Spieler auch. Leider wird noch kein Live-Chat angeboten, hier könnte nachgebessert werden.

12. Sicherheit & Lizenzierung: Seriöser Anbieter mit staatlicher Lizenz

Das Motto „Spielen beim Original“ gibt den ersten Hinweis, dass es sich bei Lotto.de um einen staatlich lizenzierten, legalen Anbieter handelt. Die Webseite ist von der World Lottery Association zertifiziert. Auch die Europäischen Richtlinien zur Einhaltung der Standards für verantwortungsvolles Spielen werden eingehalten. Dazu sind die Seiten der Bundesländer, an die Lotto.de weiterleitet von den jeweiligen Ministerien oder Aufsichtsbehörden registriert.

Auch Sorgen um die eigenen Kundendaten muss sich niemand machen: Alle Daten werden sicher verschlüsselt übertragen. Die Seite nutzt die Standards und Datenrichtlinien des TÜVs und auch diese Zertifikate sind auf den Seiten der Bundesländer Lotterien vorhanden.

Fazit: Lotto.de gehört zu den wenigen Anbietern, die man als 100% seriös und legal bezeichnen kann. Die Seite leitet auf die offiziellen Lotterien des Bundes weiter, ist damit staatlich lizenziert und bietet seinen Kunden so ein sehr hohes Maß an Sicherheit.

Testsieger: Ausgezeichneter Service und Top-Sicherheit

Lotto.de darf sich mit Fug und Recht als einer der Besten bezeichnen. Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien hat in Zusammenarbeit mit dem Fernsehsender N24 die besten Lotterieanbieter im Netz getestet. Im Mittelpunkt des Tests standen die Kriterien Sicherheit, Angebotsvielfalt, Preise, Service und Navigation der Webseite. Von acht getesteten Webseiten konnte sich Lotto.de mit der höchsten Gesamtnote 1,8 durchsetzen.

Vor allem in Punkto Sicherheit konnte Lotto.de sich einen Namen machen: Nicht nur die Verschlüsselung und Transparenz war lobenswert, sondern auch die Hinweise auf Spielsucht und Hilfen für Betroffene. Auch der Service konnte sich sehen lassen: Die Hotline ließ den Anrufer kaum mehr als eine Minute warten, auf E-Mails wurde freundlich und innerhalb eines Tages geantwortet. Über 90% der Tester bewerteten den Anbieter in dieser Kategorie im Lotto.de Test als Sehr gut. Kunden können sich beim Spielen auf Lotto.de also sicher sein: Hier findet man nicht nur ein gutes Angebot an Lottorien, sondern auch Spitzenservice und ausgezeichnete Sicherheitsaspekte.

Unser Fazit zum Lotto.de

Wir können als Fazit die Performance von Lotto.de nicht einzeln betrachten. Die Seite dient als Brücke zwischen dem Kunden und dem Lotterieanbieter im jeweiligen Bundesland. Und hier können die Anbieter ihre Regeln zwar nicht selbst schreiben, allerdings bestehen Unterschiede in Bearbeitungsgebühr oder Servicezeiten.

Trotzdem bewerten wir Lotto.de als sehr gute Seite. Dafür verantwortlich ist insbesondere die Sicherheit, das staatliche Angebot und der Kundenservice. Wer auf Zweitlotterien und andere Spiele verzichten kann, der ist hier sehr gut aufgehoben.

Lotto.de Erfahrungen und Test: Wie gut ist der Anbieter wirklich?
4 (80%) 5 Bewertungen